Angehörige von Menschen mit Demenz begleiten

Angehörige stellen für Pflegende zentrale Partner im Pflege- und Betreuungsprozess von Menschen mit Demenz dar. Ihre persönliche Situation ist infolge der Demenzerkrankung oft sehr herausfordernd und auch belastend. Um eine optimale Zusammenarbeit zu gewährleisten, müssen Pflegende proaktiv und wertschätzend auf Angehörige zugehen und ihr Wissen und ihre Ressourcen für die Begleitung des an Demenz erkrankten Menschen abholen. Ebenso müssen sie Kenntnis von Angeboten und Organisationen haben, welche Angehörige von Menschen mit Demenz unterstützen.

Inhalte

▪ Angehörige als zentraler Partner im pflegerischen Beziehungs- und Problemlösungsprozess
▪ Alzheimer St. Gallen / beider Appenzell und Alzheimer Graubünden
▪ Aufgaben und Angebote der Beratungsstellen
▪ rechtliche Situation und Massnahmen bei Urteilsunfähigkeit
▪ die wichtigsten Aspekte bei der Erstellung eines Vorsorgeauftrages

Ziele

Die Teilnehmenden
▪ verstehen die zentralen Aspekte in der Zusammenarbeit mit Angehörigen und können diese in die eigene Praxis transferieren
▪ kennen Alzheimer St. Gallen / beider Appenzell und Alzheimer Graubünden, deren Engagement
und Angebote
▪ kennen die rechtlichen Aspekte bei einer Urteilsunfähigkeit
▪ haben Grundlagenkenntnisse über die Erstellung eines Vorsorgeauftrages

Dozenten

Kirsten Saynisch
Dipl.Pflegefachfrau IPS, MScN APN, Pflegeexpertin, Berufsschullehrerin

Zertifikat

Dieser Kurs ist ein Pflichtmodul des Zertifikatkurses 'Dementia Care'.
Der Kurs kann einzeln gebucht werden. Für das Zertifikat «Dementia Care« müssen die Module innerhalb von 2 Jahren absolviert werden (siehe Ausschreibung Kurs 300).

Leitung

Kirsten Saynisch
Dipl.Pflegefachfrau IPS, MScN APN, Pflegeexpertin, Berufsschullehrerin

Abmeldung

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Anmerkungen

In Zusammenarbeit mit Alzheimer Graubünden, Alzheimer St. Gallen /
beider Appenzell und SBK Graubünden

Überblick:

Dauer: 1 Tag
Daten: 08.05.2024
Zeiten: 09.10 - 16.50 Uhr
Kosten: SBK-Mitglieder: Fr. 210.00
Nichtmitglieder: Fr. 280.00
Reduzierter Preis Mitglieder Alzheimer: Fr. 500.--
Umfassende Kursunterlagen und Kursmaterial: Fr. 10.00
Ort: SBK Sektion SG TG AR AI, Kolumbanstrasse 2, 9008 St. Gallen
Kontakt
E-Mail:
fortbildung@sbk-sg.ch