Psychiatrisches Wissen Basisseminar

Rund jede sechste Person in der Schweiz leidet an einer psychischen Störung. Als dipl. Pflegefachperson HF/FH und als Fachperson Gesundheit EFZ werden Sie täglich mit psychischen Erkrankungen konfrontiert. In diesem Kurs erwerben Sie entsprechendes Grundlagewissen, um Menschen mit psychischen Erkrankungen reflektiert und verständnisvoll zu begegnen.

Inhalte

Übersicht allgemeine Psychopathologie
Beziehungsgestaltung bei ausgewählten psychischen Erkrankungen, wie affektive Störungen, Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, Abhängigkeit und Sucht, Persönlichkeitsstörungen, organische psychische Störungen
Besonderheiten der Kommunikation mit psychisch kranken Menschen und deren Angehörigen
Betroffenenperspektive – Empowerment und Recovery
Hauptgruppen Psychopharmaka, deren Wirkungen und Nebenwirkungen

Ziele

Die Teilnehmenden:
Sind in der Lage, Einflussfaktoren für eine gelungene Beziehungsgestaltung bei Menschen mit verschiedenen psychischen Störungen zu beschreiben und Handlungsansätze aufzuzeigen
Setzen sich mit dem Erleben und den Gefühlen von Betroffenen auseinander und nehmen eine unterstützende selbstbefähigende Haltung ein
Die Kompetenzen werden an die verschiedenen Zielgruppen angepasst.

Dozenten

Sven Andersson
MAS Mental Health
Dipl. Pflegefachmann PsyKP
Dipl. Erwachsenenbildner HF AEB

Leitung

Sven Andersson
MAS Mental Health
Dipl. Pflegefachmann PsyKP
Dipl. Erwachsenenbildner HF AEB

Anmeldeschluss

24.01.2025

Abmeldung

Bis 29 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.- Umtriebsgebühren verrechnet.
Ab 28 bis 15 Kalendertage vor Kursbeginn: 50% des Kursgeldes (mind. CHF 50.00)
Ab 14 Kalendertagen vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen: 100% des Kursgeldes (mind. CHF 50.00)

Anmerkungen

Bitte melden Sie sich auf die Webseite des SBK Bern an.

Überblick:

Dauer: 2 Tage
Daten: 31.01.2025 / 28.02.2025
Zeiten: 09.00-17.00
Kosten: Mitglied CHF 460
Nicht Mitglied CHF 700
Ort: Bern
Kontakt: Sandra Nicolosi, Sachbearbeiterin Weiterbildung
031 380 54 71

Michèle Giroud, Leiterin Weiterbildung SBK-Bern
031 380 54 70